0

Das Wesen von Seemacht

Die internationalen Beziehungen im maritimen Umfeld des 20. und 21. Jahrhunderts, Potsdamer Schriften des Zentrums für Militärgeschiche und Sozialwissenschaften der Bundeswehr 32

15,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783941571433
Sprache: Deutsch
Umfang: 454 S.
Format (T/L/B): 2.4 x 24 x 16.5 cm
Auflage: 2. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Untersucht wird die Rolle von Seestreitkräften und ihre Wirkung als Instrument der Außen- und Sicherheitspolitik. Die Studie stellt die Möglichkeiten der Entfaltung von Seemacht und die wehrtechnischen Gegebenheiten für Seestreitkräfte dar. Die Verfasser nehmen eine Bestandsaufnahme des maritimen Umfeldes vor. Präzise arbeiten sie die unterschiedlichen Rollen und Aufgaben von Seestreitkräften im 20. und 21. Jahrhundert heraus, setzen sich mit den strategischen Vorgaben und Möglichkeiten maritimer Fähigkeiten auseinander und geben Handlungsempfehlungen für die sicherheitspolitische Gestaltung im maritimen Raum.

Autorenportrait

Priv.-Doz. Dr. rer. nat. habil. Dr. rer. pol. Torsten Albrecht. Fregattenkapitän Torsten Albrecht studierte Meteorologie an der Freien Universität Berlin und wurde dort in maritimer Atmosphärenphysik promoviert. 2014 erfolgte die Habilitation und Erteilung der Lehrbefugnis im Fach Maritime Wehrtechnik an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Torsten Albrecht ist Mitautor in Sammelbänden zur maritimen Sicherheitspolitik und Autor von zahlreichen Artikeln zum Thema maritimes Umfeld und maritime Sicherheit.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Politik"

Alle Artikel anzeigen