Eine kurze Geschichte der Mathematik (E-Book, PDF)

eBook
ISBN/EAN: 9783806239478
Sprache: Deutsch
Umfang: 200 S.
Auflage: 1. Auflage 2019
E-Book
Format: PDF
DRM: Digitales Wasserzeichen
Auch erhältlich als
17,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
In unserem täglichen Leben sind wir ständig von Mathematik umgeben, ohne es zu merken. Sie steckt in unseren Smartphones, unseren Autos, unserer elektrischen Zahnbürste, in einem Schneekristall. Sie erkennt das Wesentliche, ordnet es ein und lässt neue Zusammenhänge erkennen. Eine Besonderheit dabei: Was einmal herausgefunden wurde, gilt für die Ewigkeit. 2 mal 2 ist ein für alle Mal 4, und die Winkel eines Dreiecks summieren sich zu 180 Grad, im Altertum wie im übernächsten Jahrhundert. Aber wo wurde das Rechnen erfunden? Und wozu braucht man eigentlich Logarithmen oder Algebra und was verbirgt sich hinter der mathematischen Schönheit? Wolfgang Blum reist durch die Epochen und erzählt die Geschichte der Mathematik, angefangen bei den ersten Zahlen in der Steinzeit bis zum Sudoku-Rätsel des 21. Jahrhunderts.
Wolfgang Blum ist promovierter Mathematiker und forschte nach dem Studium mehrere Jahre an der Universität in Erlangen. Anschließend arbeitete er als Wissenschaftsjournalist u. a. für »Die Zeit«, »Geo«, »Süddeutsche Zeitung« und den WDR. Seit 2002 unterrichtet er zudem Mathematik und Physik an einem Gymnasium.
InhaltEinleitung Was ist Mathematik? . 9Vorgeschichte . 14Die ersten Zahlen 15Babylon . 18Der Abakus . 21Ägypter 23Geometrie . 27Chinesische Mathematik . 30Die Antike (600 v.?Chr.?- 300 n.?Chr.) . 33Die drei klassischen Probleme der Griechen . 35Erste Beweise 36Alles ist Zahl . 38Die Akademie . 43Die Elemente . 45Die Vermessung der Erde . 50Heureka . 52Die Grenzen der Griechen . 55Hochmittelalter 58Die Erfindung der Null . 59Arabische Gleichungen . 65Religiös motivierte Mathematik . 70Das ausgehende Mittelalter 72Arabische Zahlen . 73Renaissance . 79Die Rechenmeister 81Mönchszahlen . 83Gleichungen sorgen für Streit . 85Rechnen mit Buchstaben . 88Kolumbus Doppelfehler . 90Exakte Karten 92Rechenhilfen 95Die Perspektive 97Aufklärung . 100Die Mathematik der Bewegung . 102Ein differenzierter Streit 107Eine Welt aus Nullen und Einsen 109Unendliche Probleme 112Die Bernoullis . 113Der produktive Euler . 116Die Mathematik des Vagen . 118Irrwege . 126Das 19.?Jahrhundert . 129Bahnberechnendes . 131Der Fürst der Mathematiker . 132Erbsenzähler . 134Renaissance der Geometrie . 137Tragödien um Gleichungen . 142Verwirrende Unendlichkeit . 146Das 20.?Jahrhundert . 15123 Jahrhundertaufgaben . 154Der Grundlagenstreit 157Geheime Botschaften . 160Chaos 163Benfords bizarres Gesetz . 166Beweise aus dem Computer 169Mathematische Schönheit 171Erfolge 176Kugelpackungen . 17821.?Jahrhundert . 182Milleniumspreise . 183Verschwundenes Genie . 186Frauen in der Mathematik 188Sudoku . 190Literatur . 193Abbildungsverzeichnis . 195Register 196

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.