0

Sandman Deluxe 1 - Die Graphic Novel zur Netflix-Serie

Präludien & Notturni, Sandman Deluxe 1

Auch erhältlich als:
29,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783741605215
Sprache: Deutsch
Umfang: 252 S., Durchgehend vierfarbig
Format (T/L/B): 2.2 x 28.5 x 19 cm
Lesealter: 16-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

TRÄUME UND ANDERE HÖLLEN Neil Gaimans SANDMAN zählt zu den bedeutendsten Comic-Werken aller Zeiten. Im Mittelpunkt der ebenso fantastischen wie literarischen Saga steht das Pantheon der Ewigen um den bleichen Traumkönig Dream und seine entzückende Schwester Death. Der Herr der Träume wird vom skrupellosen Magier Roderick Burgess beschworen und eingekerkert. Als Dream endlich entkommen kann, liegt sein Königreich in Trümmern. Um es zu alter Größe und Macht zurückzuführen, muss Lord Morpheus seine in alle Winde zerstreuten magischen Werkzeuge finden. So beginnt eine Reise, die ihn mit Lucifer und den Dämonen der Hölle, dem Okkultisten John Constantine und einem wahnsinnigen Bösewicht zusammenführt. Diese prachtvolle Edition präsentiert eine der wichtigsten Comic- und Fantasy- Serien aller Zeiten in edler Hardcover- Ausstattung. PRÄLUDIEN & NOTTURNI ist der legendäre erste Band der SANDMAN-Bibliothek, geschrieben von Neil Gaiman und gezeichnet von Sam Kieth, Mike Dringenberg und Malcolm Jones III.

Autorenportrait

NEIL GAIMAN wurde 1960 in Portchester, England geboren. Seine Autorenkarriere begann er als Journalist in der Musik- und der Fantasy- Szene, wobei er eine Zeit lang mit Kim Newman zusammenarbeitete. 1984 veröffentlichte er sein erstes Buch, eine Biografie der Pop-Gruppe Duran Duran. 1988 schrieb er Don't Panic, ein Buch über die Kultreihe Per Anhalter durch die Galaxis und ihren Autor Douglas Adams. In Sachen Comics publizierte Gaiman zunächst einige Storys im britischen Magazin 2000 AD sowie die Graphic Novel Violent Cases mit Artwork von Dave McKean. Schließlich folgte er Alan Moore über den großen Teich und inszenierte mit McKean die Miniserie BLACK ORCHID für DC. Danach startete er die revolutionäre SANDMAN-Saga, die ihn binnen kürzester Zeit zum Superstar und Neuerer machte und dabei half, das legendäre Imprint Vertigo auf den Weg zu bringen. Weitere Panel-Werke aus Gaimans Feder sind BATMAN: WAS WURDE AUS DEM DUNKLEN RITTER?, Miracleman, Eternals, 1602 und Signal to Noise, dazu kommen Storys aus der Welt von Swamp Thing, John Constantine und anderen. Zu Mr. Gaimans von Lesern und Kritikern gefeierten Roman-Bestsellern zählen das aus einer TV-Serie entstandene Niemalsland, das als Fernsehserie adaptierte American Gods, Anansi Boys, Coraline, Das Graveyard-Buch, Der lächelnde Odd und die Reise nach Asgard und Der Ozean am Ende der Straße. Dazu kommt Ein gutes Omen, das Gaiman gemeinsam mit Terry Pratchett schrieb und das als Theaterstück, Hörspiel und TV-Serie umgesetzt wurde. Mit Zeichner Charles Vess schuf Gaiman den illustrierten Roman STARDUST - DER STERNWANDERER, der ebenso verfilmt wurde wie Coraline. Gaimans Bilderbücher wurden von Vess, McKean, Adam Rex und anderen bebildert. Seine grandiosen Kurzgeschichten sind in Storysammlungen wie Die Messerkönigin, Zerbrechliche Dinge oder Trigger Warning zusammengefasst, wobei einige Erzählungen sogar als Comic adaptiert worden sind. Mitte 2016 erschien das Buch The View from the Cheap Seats, eine üppige Sammlung von Reden, Vorworten und Artikeln, die Gaiman in über 30 Jahren verfasst hat. Zudem wirkte Gaiman an der amerikanischen Fassung des Anime-Klassikers Prinzessin Mononoke mit und schrieb Drehbücher zur 3D-Neuverfilmung von Beowulf, Doctor Who und Babylon 5. 2017 brachte er den Band Nordische Mythen und Sagen heraus und erzählte darin die skandinavischen Legenden neu. Für sein Schaffen wurde Gaiman, der in sämtlichen fantastischen Subgenres und allen Medien brilliert, u. a. mit dem Eisner, dem Hugo, dem World Fantasy, dem Bram Stoker, dem Locus und dem Nebula Award sowie dem Deutschen Phantastik Preis, der Newbery und der Carnegie Medal ausgezeichnet. Heute lebt er mit seiner Frau, der Musikerin Amanda Palmer, und ihrem gemeinsamen Sohn in den USA.