0

Eine Jugend

Bibliothek Suhrkamp 995, Bibliothek Suhrkamp 995

Auch erhältlich als:
14,80 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783518019955
Sprache: Deutsch
Umfang: 188 S.
Format (T/L/B): 2 x 18.2 x 12 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

'Was aus Sherwood Andersons Winesburg, Ohio (BS 1330) durch die Jahrzehnte leuchtet, was die Filme von Peter Bogdanovich, The Last Picture Show, und François Truffaut, Jules et Jim, gezeigt haben, mit unterschiedlichen Mitteln, an ganz verschiedenen Gegenständen, doch auf jeweils ähnliche, kurz gesagt: auf eine poetische Weise, den Versuch, die Geschichte stillzustellen, die Zeit anzuhalten und damit ein Stück (schon verlorener) Utopie festzuschreiben, das geschieht auch in dem kleinen, hingehuschten, scheinbar anspruchslosen Roman von Patrick Modiano, Eine Jugend.' Martin Lüdke

Autorenportrait

Patrick Jean Modiano wurde am 30.7.1945 in Boulogne-Billancourt als Sohn einer flämischen Schauspielerin und eines jüdischen Emigranten orientalischer Abstammung geboren. Sein Vater lebte während der deutschen Besatzungszeit im Untergrund und schlug sich mit Schwarzmarktgeschäften durch. Modiano erlebte eine chaotische Nachkriegskindheit: häufige Abwesenheit der Mutter, früher Tod des Bruders und Trennung der Eltern. Modiano widmete sich schon früh dem Schreiben und bereits mit 21 Jahren beendete er seinen ersten Roman. Seitdem publizierte er zahlreiche Romane, Kinderbücher sowie Theaterstücke und Drehbücher. 2014 ist Modiano mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet worden. Der Autor lebt in Paris.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)"

Alle Artikel anzeigen